Startseite // Webmiss // Horses // Gästebuch // Archiv
19. November

Nachdem ich also mein Tiefpunkt nach dem gestriegen Tag überwunden hatte, ging ich heute mit neuer Motivation in den Stall...
Beim putzen war Bandera heute schon etwas blöd und vom Hufeauskratzen (allerdings nur links) mag ich gar nicht anfangen. Sie ignorierte mich einfach völlig und das Problem bei Bandera ist, dass sie dich dann platt macht, wenn du nicht gehst - sie hat da keinen Vertrag mit . Muss mir also auf´s neue meinen Respekt erkämpfen!

Ich hatte mir vorgenommen sie mit Dreieckern zu longieren, welches ich dann auch getan habe und da war sie dann auch wieder suuuuuuuper brav und reagierte wieder total auf meine Stimme! Habe sie viele Schritt/Trab und Trab/Schritt Wechsel gehen lassen, unter anderem, damit sie sich auf mich konzentrieren muss...
Longieren war also SEHR gut - nachdem longieren habe ich nochmal an der lockeren Longe getestet, ob sie folgt, wenn ich gehe, stehen bleibt, wenn ich stehen bleibe und rückwärts tritt, wenn ich es tue - auch das war alles PERFEKT!

Direkt, als ich fertig war hatte Claudia in der "Halle" Pelonen und farbige Plastikfolien usw. ausgelegt, wo ich dann auch nochmal mit Bandera hin bin - sie hat ALLES bestens gemeistert - lediglich den weißen offenen Regenschirm fand sie schrecklich! Naja...habe sie dann noch etwas alleine in der "Halle" mit diesen "Gegenständen" gelassen, um zu gucken, wie sie sich verhält aber sie hat sich nicht weiter dafür interessiert. Bin dann also nochmal rein und habe mir eine dieser Plastikfolien genommen und bin langsam auf sie zu - anfangs hat sie vollkommen normal reagiert aber dann wurde sie aggressiv und machte mir mehr als deutlich klar, dass ich kein Schritt näher kommen solle (sie wäre sonst wohl wirklich auf mich los!). So ein Verhalten habe ich persönlich noch nie erlebt - Angst kann es nicht gewesen sein und ohne diese Folie dürfte ich auch wieder an sie ran...

Haben dann nacher noch alle 3 in der "Halle" gelassen - wo Bandera gar nicht genug von Geronimo kriegen konnte (sie ist rossig). Während dessen haben wir dann die Boxen ausgemistet. Als wir damit fertig waren, ging es für die 3 auch zur Koppel Auf dem Weg dorthin hat Bandera erstmals nach jeden Grashalm gezerrt und ihn sich auch geholt (was sie bei mir nicht darf und eigentlich auch nicht tut) aber diesmal hatte ich keine Chance! Weiß einfach nicht, was los ist ...nutzt sie meine ihr gezigete Angst/das Aufgaben vom Ausritt nun etwa scharmlos aus und testet alles an, was nur geht?

Naja...ich werde nun erstmal nur in der Halle arbeiten, sowie vertrauensbildende Maßnahmen erarbeiten. Werde dann auf Dauer auch mal versuchen einen Spaziergang mit ihr zu machen - mal gucken, wie´s so wird?!

19.11.06 23:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de